Aktuelle Meldungen

25. Mai 2022

3 Bayernliga-Schiedsrichter beim U16-Länderpokal in der Sportschule -Wedau

Mit Felix Grund (Niederbayern), Jonas Krzyzanowski (Schwaben) und Kenny Abieba (Mittelfranken) nominierte der Süddeutsche Fußball Verband vom 12.05.2022 bis 17.05.2022 drei Schiedsrichter aus Bayern für den U16-Länderpokal in der Sportschule Wedau.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie setzte der Länderpokal zwei Jahre aus, umso größer war die Vorfreude auf das Turnier. 22 Landesverbände nominierten im Jahrgang 2006 ihre besten Spieler und spielten den Länderpokal aus. Ziel war es, sich vor U16-Nationaltrainer Christian Wück, sowie seinen beiden Assistenten Jens Bauer und Rainer Zietsch gut zu präsentieren, um für die Nationalmannschaft nominiert zu werden.

25. April 2022

Osterlehrgang Berlin 2022

In der vergangenen Woche fand vom 09.04. bis zum Karfreitag am 15.04. der jährliche Osterlehrgang des Junioren-Leistungskaders (JLK) im LLZ am Wannsee in Berlin statt.

18. März 2022

Badstübner leitet Toto-Pokal-Finale

Florian Badstübner vom TSV Windsbach leitet das Toto-Pokal-Finale 2022.

17. Januar 2022

400 Teilnehmer*innen absolvieren BFV-Schiedsrichter-Online-Lehrgang

Die BFV-Online-Ausbildung zum Fußball-Schiedsrichter steht weiter hoch im Kurs.

20. Dezember 2021

Maximilian Alkofer steigt zum FIFA Futsal-Referee auf

Maximilian Alkofer (TSV 1904 Siegenburg) steigt in den erlesenen Zirkel der besten Futsal-Schiedsrichter weltweit auf. Der gebürtige Regensburger steht ab Anfang 2022 auf der FIFA-Liste für die vom Fußball-Weltverband einzige offiziell anerkannte Variante des Hallenfußballs und ist künftig international im Einsatz. Bereits seit 2018 ist Alkofer für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Futsal-Referee aktiv und leitet seit der Saison 2021/22 Partien in der Futsal-Bundesliga. Seine Schiedsrichterausbildung absolvierte der heute 30-Jährige bereits 2004 in der Gruppe Kelheim und zählt im Freien bis heute zum Zirkel der Bayernliga-Unparteiischen. Als Futsal-Referee leitete Alkofer unter anderem bereits drei A-Länderspiele.

15. Dezember 2021

Jetzt für Online-Lehrgang im Frühjahr 2022 anmelden

Per Online-Kurs zum Schiedsrichterschein! Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) bietet den kompletten theoretischen Teil seiner offiziellen Schiedsrichter-Ausbildung auch 2022 wieder kostenlos als Online-Schulung für alle Interessierten im ganzen Freistaat an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

27. September 2021

Tagung der bayerischen Schiedsrichter-Obleute 2021

Nach zwei Jahren voll mit Online-Meetings und Online-Schulungen konnte VSO Walter Moritz am letzten Septemberwochenende endlich wieder die bayerischen Schiedsrichterobleute zur turnusmäßigen Tagung in Präsenz in Bad Gögging begrüßen.

20. September 2021

VSA Laumer im Ostallgäu

Zur zweiten Präsenzveranstaltung des Jahres durfte Obmann Ingo Weber Anfang September als Gastreferent das Mitglied des Verbandsschiedsrichterausschuss Sven Laumer begrüßen. 59 Ostallgäuer Schiedsrichter nahmen in der Eventhalle an der Flohwiese in Pforzen an der Veranstaltung teil. Dies war vor allem für einige neue Schiedsrichter in den Ostallgäuer Reihen ein besonderes Highlight, da diese über die Online-Schiedsrichterlehrgänge des BFV bei Sven ihre Ausbildung machen durften und ihn bisher „nur“ aus dem Internet kannten.

16. September 2021

Klaus Loscher: Brückenbauer zwischen Kirche und Sport

Es ist außergewöhnlich und wahrscheinlich auch einmalig: Ein nunmehr passiver Fußballschiedsrichter, der Pfarrer ist und jetzt sein Goldenes Ordinationsjubiläum (50 Jahre Geistlicher) feiern konnte. Dr. Klaus Loscher heißt der Mann aus Bayreuth, ein Brückenbauer zwischen Kirche und Sport, dem schon seit jungen Jahren daran gelegen war, diese beiden so unterschiedlichen Institutionen näher zusammen zu bringen.

 

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgänge teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.