Wir regeln das – Die Kampagne

www.schiedsrichter.bayern

Karriere

Am Puls der Zeit

Wir regeln das


Die Kampagne

Förderung

Innovation

Vielfältig, ab­wechslungs­reich, ver­antwortungs­voll

Bayerns Schiedsrichter sind weit mehr als reine Spielleiter

Ein Platz, zwei Tore, ein Ball, zwei Teams und Fans, die ihre Mannschaft als Zwölfter Mann bedingungslos anfeuern: Die Zutaten für ein erfolgreiches Fußballspiel sind denkbar einfach. Und doch wird immer wieder ein entscheidender Mosaikstein vergessen, ohne den ein geregelter Spielbetrieb gar nicht möglich wäre: die Schiedsrichter. Allein in Bayern sorgen knapp 10.000 Unparteiische dafür, dass die rund 250.000 Amateurfußballspiele pro Jahr unter perfekten Rahmenbedingungen über die Bühne gehen. Platz- und Passkontrolle, Spielleitung, Bestätigung der offiziellen Ergebnisse und Torschützen – allein auf den ersten Blick ist das Aufgabenfeld eines Unparteiischen riesig – und bildet doch nur die Spitze des Eisbergs.

Ausbildung-2-Gettyimages-631546272

Aktuelle Meldungen

11. März 2019

Danke Schiri: Bayerische Referees geehrt

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat im Rahmen der bundesweiten Aktion "Danke Schiri" die bayerischen Landes- und Bezirkssieger in den Kategorien "Schiedsrichterin", "Schiedsrichter U50" und "Schiedsrichter Ü50" geehrt. "Ihr seid alle Gewinner. Jeder hat etwas Außergewöhnliches geleistet", lobte Verbands-Schiedsrichter-Obmann Walter Moritz die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die nach München gekommen waren. 

01. März 2019

BFV-Schiri-Kampagne deutschlandweit im Free-TV

TV-Premiere: Die BFV-Schiedsrichter-Kampagne „Wir regeln das.“ steht am kommenden Wochenende deutschlandweit im Schaufenster. Der Münchner Fernsehsender SPORT1 zeigt während der Liveübertragung des Montagabendspiels in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und dem TSV 1860 Rosenheim (4. März, Anstoß 20.15 Uhr) die vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) in Eigenregie produzierten Spots erstmals live im Free-TV.

21. Februar 2019

„Wir regeln das“-Plakat ziert Haus des Fußballs

Mit der in Eigenregie konzipierten und umgesetzten Kampagne „Wir regeln das.“ macht der Bayerische Fußball-Verband (BFV) deutlich, wie vielfältig, abwechslungsreich und verantwortungsvoll der „Job“ eines Schiedsrichters ist. Eines von insgesamt zwölf Plakatmotiven ziert aktuell die BFV-Zentrale in der Brienner Straße in München und unterstreicht eindrucksvoll, dass ein geregelter Spielbetrieb ohne Schiedsrichter gar nicht möglich wäre.

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.