Wir regeln das – Die Kampagne

www.schiedsrichter.bayern

Karriere

Am Puls der Zeit

Wir regeln das


Die Kampagne

Förderung

Innovation

Vielfältig, ab­wechslungs­reich, ver­antwortungs­voll

Bayerns Schiedsrichter sind weit mehr als reine Spielleiter

Ein Platz, zwei Tore, ein Ball, zwei Teams und Fans, die ihre Mannschaft als Zwölfter Mann bedingungslos anfeuern: Die Zutaten für ein erfolgreiches Fußballspiel sind denkbar einfach. Und doch wird immer wieder ein entscheidender Mosaikstein vergessen, ohne den ein geregelter Spielbetrieb gar nicht möglich wäre: die Schiedsrichter. Allein in Bayern sorgen knapp 10.000 Unparteiische dafür, dass die rund 250.000 Amateurfußballspiele pro Jahr unter perfekten Rahmenbedingungen über die Bühne gehen. Platz- und Passkontrolle, Spielleitung, Bestätigung der offiziellen Ergebnisse und Torschützen – allein auf den ersten Blick ist das Aufgabenfeld eines Unparteiischen riesig – und bildet doch nur die Spitze des Eisbergs.

Ausbildung-2-Gettyimages-631546272

Hast du das Zeug zum Schiri?

F-Junioren, Kreisklasse, Bundesliga oder Champions League. Hast du das Zeug zum Schiri? Mach den Selbsttest!

 

  • Der Schiedsrichter gewährt bei einer klaren Torchance einen Vorteil im Strafraum. Die Aktion des Verteidigers war ballorientiert. Der Angreifer verwandelt zum Torerfolg. Ist der Spieler jetzt noch zu verwarnen oder ist hier im Zuge der Strafreduzierung keine Strafe auszusprechen?

  • Korrekter Armeinsatz?

  • Ein Spieler hat das Spielfeld verlassen und wird wegen einer Verletzung an der Seitenlinie behandelt. Als der ballführende Gegenspieler an der Seitenlinie vorbeiläuft, streckt der verletzte Spieler den Fuß ins Spielfeld und bringt den Stürmer so zu Fall. Entscheidung?

Aktuelle Meldungen

08. November 2020

Trauer um Winfried Buchart

Die bayerische Schiedsrichterfamilie ist tief erschüttert über den plötzlichen und unerwarteten Tod von Winfried Buchart. Buchhart gehörte in seiner aktiven Zeit zu den bayerischen Spitzenschiedsrichtern und leitete in den 1990er Jahren unter anderem 60 Erstliga-, 49 Zweitliga- und 11 DFB-Pokalspiele. Am 19. Mai 2005 leitete Winfried als erster Unparteiischer überhaupt ein Spiel im neuen Münchner WM-Stadion – das Duell der Traditionsmannschaften des FC Bayern München und des TSV 1860 München im Rahmen der Stadioneröffnung.

12. Oktober 2020

Jura-Süd: Vortrag von VSA Prof. Dr Sven Laumer

Am Montag, den 12. Oktober 2020, fand die allmonatliche Pflichtsitzung der SRG Jura-Süd statt; dies aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Lage jedoch nicht wie gewohnt in Emetzheim, sondern nun bereits zum vierten Mal virtuell über das Programm Zoom.


Als Gastreferent erwies uns diesen Abend der VSA Prof. Dr. Sven Laumer die Ehre. Zu Beginn bedankte sich Sven bei den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern, die trotz der zur Zeit schwierigen Situation bereit sind, Spiele zu leiten und zu assistieren. Dies sei keine Selbstverständlichkeit und eine eminente Erleichterung für die Einteiler.

07. Oktober 2020

Florian Badstübner: Die wahren Helden pfeifen im Amateurbereich

Florian Badstübner ist zur neuen Saison in die Riege der Bundesliga-Schiedsrichter aufgestiegen - als einziger Schiri-Neuling in der Saison 2020/2021 . Nach 35 Spielen in der 2. Bundesliga gab der 29-Jährige am vergangenen Wochenende beim 4:0-Sieg von RB Leipzig gegen Schalke 04 sein Debüt im Fußballoberhaus und lieferte eine tadellose Leistung ab. Im Interview mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) spricht Badstübner über volle Ränge und leere Stadien, Spieltags-Rituale, seine Karriere-Highlights und seine weiteren Ziele.

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.