3 Bayernliga-Schiedsrichter beim U16-Länderpokal in der Sportschule -Wedau

Mit Felix Grund (Niederbayern), Jonas Krzyzanowski (Schwaben) und Kenny Abieba (Mittelfranken) nominierte der Süddeutsche Fußball Verband vom 12.05.2022 bis 17.05.2022 drei Schiedsrichter aus Bayern für den U16-Länderpokal in der Sportschule Wedau.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie setzte der Länderpokal zwei Jahre aus, umso größer war die Vorfreude auf das Turnier. 22 Landesverbände nominierten im Jahrgang 2006 ihre besten Spieler und spielten den Länderpokal aus. Ziel war es, sich vor U16-Nationaltrainer Christian Wück, sowie seinen beiden Assistenten Jens Bauer und Rainer Zietsch gut zu präsentieren, um für die Nationalmannschaft nominiert zu werden.

 

Auch für die Schiedsrichter eine tolle Plattform, um auf sich aufmerksam zu machen. Zum einem herrschte über den kompletten Lehrgang hinweg ein tolles Klima der 22 nominierten Schiedsrichter, sodass man durch das starke Niveau gegenseitig voneinander profitierte.

 

Zum anderen waren mit DFB-Lehrwart Lutz Wagner, Uwe Kemmling, Egbert Engler, Bernd Domurat, Rainer Werthmann & Bernhard Zerr Coaches aus der Schiedsrichter-Elite dabei, die die Spielleitungen der Schiedsrichter sehr detailliert analysierten und hilfreiche Tipps mit gaben.

Der Ablauf war klar geregelt: entweder war man pro Tag für ein Spiel als Schiedsrichter eingeteilt oder man fungierte zweimal als Schiedsrichter-Assistent. Insgesamt pfiff jeder Teilnehmer zwei und winkte vier Spiele im gesamten Turnier. Nach jedem Mittag- und Abendessen analysierte man in der gesamten Gruppe die Spiele vom Vor- und Nachmittag und erhielt eine Note.

 

Donnerstagabend fand die Eröffnungsfeier aller Teilnehmer statt, hier wurden die Regeln und die Erwartungshaltung klar definiert. Freitagabend fand ein Grillabend statt, hier verbrachte man tolle Stunden und tauschte sich vom Chef-Trainer der Landesverbände, über Zeugwarte, Physiotherapeuten und Personal der Sportschule aus.

Der Sonntag war für alle ein spielfreier Tag. Während die Mannschaften trainierten, gingen die Schiedsrichter für zwei Stunden zum Wasser-Ski. Für viele waren es eine große Herausforderung auf den Skiern stehen zu bleiben, der Spaß hierbei kam nicht zu kurz. Am Nachmittag verfolgte man gemeinsam die 2.Liga Konferenz und fachsimpelte darauf los.

Insgesamt eine tolle Woche mit vielen nützlichen Erkenntnissen, neuen Bekanntschaften unter Schiedsrichtern und einem positiv hinterlassenen Eindruck der bayerischen Schiedsrichter.

 

Text: Kenny Abieba

Img-20220517-201620-147

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.