U17-Bundesliga Lehrgang im DEKRA Congresshotel in Altensteig

Vom Wochenende 09.07.2021 bis 11.07.2021 lud der DFB alle 40 nominierten U17-Bundesliga Schiedsrichter zum alljährlichen Leistungslehrgang ein. Da man durch die Corona Auflagen nicht alle Schiedsrichter gleichzeitig in einer Präsenzform einladen konnte, wurde die Maßnahme auf zwei Gruppen aufgeteilt. Die sechs bayerischen Referees Simon Dimmerling, Benedikt Jany, Silas Kempf, Lukas Traegner, Matthias Zahn und Kenny Abieba wurden in Gruppe 2 vom 10.07.2021 bis 11.07.2021 eingeteilt.

Um die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleisten zu können musste man maximal 48 Stunden vor Lehrgangsbeginn einen PCR-Test machen. Anreise am Samstag war um 12.00 Uhr, in einem separaten Raum wurde Fieber gemessen und ein Schnelltest durchgeführt. Im Anschluss ging es zum Mittagessen, hier wurden die ersten Kontakte zu den Unparteiischen aus den anderen Landesverbänden geknüpft.

Pünktlich um 14.00 Uhr eröffnete Udo Penßler-Beyer den Lehrgang, es stellte sich jeder vor und es wurde auf den Lehrgangsablauf eingegangen. DFB Lehrwart Lutz Wagner übernahm anschließend die Regie und es wurde auf die vergangene Saison zurückgeblickt. Nach einer kurzen Kaffee-Pause kam es zum spannendsten Teil des Lehrgangs: Es wurde auf die Regeländerungen eingegangen, direkt danach wurde der Regeltest, sowie der Konfi-Test geschrieben.

Um 18.00 Uhr stand die Abfahrt zum „Regenerationstraining“ an. Fitnesscoach Nils Brendel kurbelte die Herzfrequenz der Protagonisten in die Höhe, neben einem Lauf ABC, einer Theraband-Einheit und einem Koordinations- und Stabilisationspart kam es zu einer Spielsimulation. Es wurde ein Parcour aufgebaut, welchen man in maximaler Geschwindigkeit meistern musste, Lutz Wagner stellte uns dann eine Regelfrage. Bei der richtigen Antwort war die Welt in Ordnung, gab man die falsche Lösung überlegte sich unser VSO Walter Moritz eine kleine Strafarbeit. Nach dem gemeinsamen Cool-Down wartete dann das Abendessen auf uns. Es folgten einige interessante Gespräche und der Abend wurde ausgeklungen.

Der nächste Tag startete mit einem ausgewogenen Frühstück mit dem man sich gut für die anstehende Leistungsprüfung stärken konnte. Abfahrt zur Laufprüfung war um 08.30 Uhr, auch  hier wurde die Gruppe nochmal auf zwei Teams aufgeteilt. Auf dem schönen Gelände des VfL Nagold wurden zuerst 6x 40 Meter gesprintet, Ziel war es eine Zeit unter 6 Sekunden zu erreichen. Bei der Langstrecke mussten die Teilnehmer 40x 75 Meter in 15 Sekunden laufen, für die Gehzone von 25 Metern hatte man 18 Sekunden.

Es folgte die Rückreise ins Hotel, vor es den nächsten Programmpunkt gab, wurden die Kohlenhydratspeicher mit einem Mittagessen wieder gefüllt. Es wurde in Gruppen an verschiedenen Schwerpunktthemen gearbeitet, wie das Handspiel, die Zweikampfbeurteilung, sowie die Persönlichkeit des Schiedsrichters.  Nach einem kurzem Resümee wurde der Lehrgang offiziell beendet und alle Schiedsrichter können bestens vorbereitet in die neue Saison 2021/2022 starten.

 

Text: Kenny Abieba

Bjbl

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.