Zweiter Online-Lehrgang zur Ausbildung zum/r Fussball-Schiedsrichter:in gestartet

Mit 335 Teilnehmer:innen ist an diesem Wochende der zweite Lehrgang zur Ausbildung zum/r Fußball-Schiedsrichter:in gestartet. Die im Durchschnitt 29,4 Jahre alten Teilnehmer:innen werden sich jetzt in den nächsten Wochen mit den 17 Fußballregeln auseinandersetzen, um sich so auf eine Tätigkeit als Fußballschiedsrichter:in im Bayerischen Fußball-Verband vorzubereiten. Der älteste Teilnehner ist über 70 Jahre alt. 

Im Lehrgang kommt das Online-Lernen Modul des DFB zum Einsatz. Darüber hinaus wird in vier Webinaren das theoretische Regelwissen vertieft und Tricks und Tipps zur Umsetzung auf dem Fußballplatz gegeben. An die theoretische Ausbildung schießt sich der Praxisteil sowie die finale Prüfung an. Diese wird in Präsenz durch die bayerischen Schiedsrichtergruppen durchgeführt, wenn die Pandemielage dies wieder zu lässt. 

„Wir freuen uns, dass viele Frauen sich entschlossen haben den Lehrgang zu besuchen“, stellte die für den Frauen- und Mädchenbereich zustängiten VLS Alessa Plass mit. Von den 300 Teilnehmer:innen sind über 30 weiblich. „Wir bieten mit den Lehrgängen für jeden einen guten Einstieg in das Thema ‚Fußballregeln‘, freuen uns aber natürlich, dass auch Frauen und Mädchen Schiedsrichterin werden wollen.“

Der zweite Lehrgange im Winter 2021 beschließt die Online-Lehrgangsserie des Bayerischen Fußball-Verbands e.V. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 und der jetzt notwendigen Spielpause wurden insgesamt sieben Online-Lehrgänge für Fußballinteressierte angeboten. 

Kopie-Von-Kopie-Von-Kopie-Von-Kopie-Von-Kopie-Von-Kopie-Von-Www-Digitalisierung-Rw-Fau-De-4

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.