Online-Ausbildung auch für Schiedsrichter-Neulinge

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat sein virtuelles Schulungs- und Weiterbildungsangebot im Zuge der Covid-19-Epidemie deutlich ausgebaut. Mittlerweile können Interessierte auch den kompletten theoretischen Teil der offiziellen Schiedsrichter-Ausbildung kostenlos online absolvieren. Der BFV bietet den kompletten theoretischen Teil der offiziellen Schiedsrichter-Ausbildung kostenlos online an. Dabei wird den Teilnehmern nach einer gemeinsamen Online-Auftaktveranstaltung das komplette benötigte Lehrmaterial freigeschaltet. Zwei Referenten stehen für die rund einmonatige Dauer des Lehrgangs regelmäßig in einem Chat als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Auch die Abschlussprüfung, bei der 30 Fragen in maximal 45 Minuten beantwortet werden müssen, findet online statt. Nach bestandener theoretischer Prüfung ist für die Schiedsrichterausbildung noch eine kostenpflichtige praktische Prüfung nötig. Diese wird zu gegebener Zeit an einem Tag oder Nachmittag bei der jeweils zuständigen Schiedsrichtergruppe absolviert und kostet ca. 50 Euro. Dafür gibt es nach bestandener Prüfung unter anderem eine komplette Schiedsrichter-Erstausrüstung von adidas im Wert von ca. 100 Euro. Der nächste BFV-Online-Kurs startet am 11. April, 17.30 Uhr (Prüfung: 10. Mai, Anmeldung bis 10. April).

Bezirksonlinebeauftragte5

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.