DFB Stützpunkt für bayerische SRA in der Landessportschule Ruit

Die vier mittelfränkischen Schiedsrichter Kenny Abieba, Kevin Rösch, Thomas Raßbach und Johannes Lorenz nahmen für den BFV beim DFB Stützpunkt für SRA der A- und B-Junioren Bundesliga, welcher in der Baden Württembergischen Sportschule Ruit stattfand, teil. Der Lehrgang stand unter der Leitung des langjährigen FIFA Asssitenten Jan-Henrik Salver, welcher 2004 beim EM Triumph der Griechen Dr. Markus Merk assistierte. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es für die 40 Teilnehmer direkt mit dem Basismodul I (Abseits Wahrnehmung) los. Insgesamt standen 4 Basismodule à 45 Minuten aus dem Elitebereich auf der Tagesordnung, welche Stück für Stück abgearbeitet wurden. Speziell das Thema komplexe Abseitssituationen rückte in den Fokus. Die Basismodule wurden durch entsprechende Videoszenen gestützt und verdeutlicht. Das letzte Basismodul beschäftigte sich mit der Körpersprache und der Fahnentechnik. Dazu gingen die Teilnehmer in die Halle und übten diese in einer kleinen Praxisrunde. Nach einer kurzen Feedbackrunde beendete Jan – Henrik Salver einen ausgesprochen angenehmen, harmonischen und interessanten Lehrgang in Ruit, verabschiedete die Schiedsrichter nach Hause und wünschte allen eine erfolgreiche Saison.

Dfb-Stuetzpunkt-Fuer-Sra-In-Der-Landessportschule-Ruit-003

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.