Aktuelle Meldungen

20. Juni 2020

Wir unterstützen die Einführung der „Corona-Warn-App“ in Deutschland

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zusammen mit seinen 21 Landes- und fünf Regionalverbänden und die DFL Deutsche Fußball Liga gemeinsam mit den Profiklubs unterstützen die Bundesregierung bei der Bekanntmachung der neuen „Corona-Warn-App“. Diese steht zur freiwilligen Nutzung zur Verfügung und soll dazu beitragen, Corona-Infektionsketten schnell zu erkennen und zu durchbrechen. Auch die bayerischen Schiedsrichter unterstützen die Einführung der neuen App.

18. Juni 2020

Brych und Steinhaus als Schiedsrichter*in des Jahrzehnts ausgezeichnet

Dr. Felix Brych und Bibiana Steinhaus sind von der International Federation of Football for History & Statistics (IFFHS) als bester Schiedsrichter respektive beste Schiedsrichterin des vergangenen Jahrzehnts ausgezeichnet worden. Riem Hussein landete in der Frauenwertung auf Rang neun.

17. Juni 2020

Bayerische Schiedsrichter gut gerüstet für den Restart!

Am Mittwochabend hat der VSA die bayerischen Obmänner und Lehrwarte in einer Online-Schulung wieder über den aktuellen Stand der momentanen Situation im bayerischen Amateurfußball informiert. Der für die Schiedsrichter zuständige Vizepräsident Jürgen Pfau hat zu Beginn einen kurzen Überblick zu den aktuellen Entscheidungen gegeben. Kernstück der gemeinsamen Online-Schulung waren jedoch die künftigen Regeländerungen, welche zum 01.07.2020 in Kraft treten.

16. Juni 2020

Galaabend in Augsburg

Viel wurde im Vorfeld des Galaabends spekuliert, wer wohl der groß angekündigte Festredner sein würde. Bekannt war lediglich, dass es sich um einen deutschlandweit bekannten VIP handle. Und es wurde nicht zu viel versprochen. Als Höhepunkt des Abends trat das „Augsburger Kasperle“ auf. Beliebt und bekannt bei Groß und Klein im gesamten Bundesgebiet aus Fernsehen und Filmen der Augsburger Puppenkiste.

Aber von Beginn an: Der Festabend wurde zum erwarteten Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 100. Jubiläum des Bestehens der Augsburger Schiedsrichtergilde. 1919 wurde die Gruppe unter der Führung des ersten Obmanns Corfield gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus eine der größten Schiedsrichtergruppen Deutschlands.

15. Juni 2020

„Unter Druck entstehen auch immer Verhaltensänderungen“

Unser VSA-Mitglied Prof. Dr. Sven Laumer hat der Redaktion des neuen BFV-Magazins „Spielmacher“ ein interessantes Interview gegeben. Es lohnt sich auf jeden Fall sich einen Augenblick Zeit zu nehmen, und einen Blick in die aktuelle Ausgabe zu werfen. Die Ausgaben sind hier  abrufbar. Diejenigen, die direkt zum Interview mit Sven gelangen möchten, klicken einfach hier. Viel Spaß beim Lesen!

15. Juni 2020

Wir zeigen Corona die Rote Karte!

Wahnsinn, unglaublich, sensationell! Diese Beschreibungen sind allesamt passend für die ersten bayernweiten Online-Neulingskurse zum Fußballschiedsrichter. 392 Teilnehmer haben an den fünf vom VSA/VLS angebotenen Kursen teilgenommen. Dieser große Zuspruch ist Ansporn und Anerkennung zugleich. „Wir zeigen Corona die Rote Karte!“ – mit diesen Kursen haben wir diesen Ausspruch in die Tat umgesetzt.

11. Juni 2020

Bamberger Schiedsrichter-Urgestein „Sepp“ Waldl wird 90

Als Gründungsmitglied wird er nicht geführt, aber fast: Diese Woche feiert das Urgestein der 100jährigen Schiedsrichtergruppe Bamberg, Josef „Sepp“ Waldl, seinen 90ten Geburtstag.

Nach Ausflügen in den Radrennsport setzte er seine Kraft und Energie über mehr als 50 Jahre für den Fußball ein, nachdem er 1953 Schiedsrichter wurde. Über damals noch rumpelige Landstraßen ging es fast jedes Wochenende zu den Spielen, meist in Begleitung seiner Familie. Ob bei einem kleinen Dorfverein oder in der Landesliga, der damals vierthöchsten Spielklasse in Deutschland, war er als freundlicher, aber bestimmter Spielleiter bekannt. 

09. Juni 2020

100 Jahre Bestehen – wer kann das heute noch von sich behaupten?

Auch in Niederbayern wurde im letzten Jahr gefeiert. In dieser Woche blicken wir auf 100 Jahre SR-Gruppe Landshut zurück. Mitunter dieser Frage ging man Ende des Jahres 2017 in die Planungen des Festabends anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens.

 

100 Jahre Schiedsrichtergruppe Landshut: Viel erlebt haben unsere Mitglieder in diesem einem Jahrhundert mit Sicherheit viel. Genau das zog sich durch die Grußworte von Oberbürgermeister der Stadt Landshut, Alexander Putz, der die Schiedsrichter „als Botschafter der Fairness und Regeleinhaltung als Vorbilder im Ehrenamt“ sieht, Landrat des Landkreises Landshut, Peter Dreier, und dem BFV-Präsidenten Dr. Rainer Koch, der trotz einer DFB-Präsidiumssitzung in Frankfurt am Main am Nachmittag den Weg zu unserer abendlichen Feierlichkeit gefunden hat. Er betonte, dass „es wenige Gruppen gebe, die einen FIFA-Schiedsrichter und einen Verbandsobmann in sich vereinigen“ und „dass die notwendige Leidenschaft die Bereitschaft, etwas zu erleiden, beinhaltet“.

02. Juni 2020

Eine äußerst erfolgreiche "100 Jahrfeier" unserer SRG Aschaffenburg / Miltenberg!

Nicht nur in Mittelfranken wurden im letzten Jahr Jubiläen gefeiert. In dieser Wochen blicken wir zurück auf Feierlichkeiten in Unterfranken. Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, feierte die SRG Aschaffenburg / Miltenberg am 09. November 2019, ihr 100-jähriges Bestehen. Das Resümee und die zahlreichen Rückmeldungen, bezüglich der Veranstaltung, waren durchweg positiv und überwältigend. „Eine durchaus sehr erfolgreiche Feier“ Dies resultiert natürlich nur daraus, durch das unermüdliche Engagement aller Beteiligten und Helfer, die diese Feier zum Erfolg geführt haben.

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.