Aktuelle Meldungen

15. September 2021

Hohe Auszeichnung von Joachim Herrmann

Im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten der Schiedsrichtergruppe Erlangen wurden verdiente Schiedsrichter ausgezeichnet. Zu diesem besonderen Anlass war Staatsminister Joachim Herrmann persönlich angereist. Das Highlight des Abends war sicherlich eine ganz besondere Auszeichnung. Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt erhielten: Albin Bauer, Alois Albrecht und Norbert Göbel. Herzlichen Glückwunsch an diese drei Schiedsrichter.

09. September 2021

Verlängere jetzt noch deinen Schiedsrichter-Ausweis

Hast du schon deinen Schiedsrichter-Ausweis verlängert? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn ab 15. September 2021 verlieren alle bisherigen (alten) Schiedsrichter-Ausweise ohne Verlängerungsvermerk für das Spieljahr 2020/2021 (dunkelblaue Marke auf der Rückseite des Ausweises für den BFV, ggf. Unterschrift des Obmannes bei anderen Landesverbänden) ihre Gültigkeit.

17. Juli 2021

U19-Bundesliga-Lehrgang im Sporthotel Grünberg: Teil 2

Am vergangenen Wochenende fand der diesjährige A-Junioren Bundesliga Lehrgang statt. Aufgrund der anhaltenden Corona Situation musste der Lehrgang auf zwei Tage reduziert werden. Insgesamt 22 Schiedsrichter aus dem ganzen Bundesgebiet fanden den Weg in das Sporthotel Grünberg. An diesem Wochenende nahmen drei bayerische Schiedsrichter teil: Jonas Krzyzanowski, Felix Grund und Marco Öttl. Einige Referees reisten bereits am Freitagabend an und hatten schon dort Gelegenheit, sich gegenseitig auszutauschen. Ebenso waren die beiden bayerischen Mitglieder im DFB Schiedsrichterausschuss Walter Moritz und Alexander Pott vor Ort. 

16. Juli 2021

U19-Bundesliga-Lehrgang im Sporthotel Grünberg: Teil 1

Auch die Schiedsrichter der U19-Bundesligen bereiteten sich am Wochenende des 23.07.2021 bis 25.07.2021 im hessischen Grünberg auf die kommende Saison vor und stellten ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis. Im Rahmen des aufgrund der aktuellen Pandemielage in zwei Gruppen geteilten Lehrgangs wurde der bayerische Landesverband von Dominik Fober, Maximilian Ziegler, Kevin Rösch vertreten. Ebenfalls anwesend auf Seiten des DFB-Schiedsrichter-Ausschusses waren VSO Walter Moritz sowie VLS Alexander Pott.

09. Juli 2021

U17-Bundesliga Lehrgang im DEKRA Congresshotel in Altensteig

Vom Wochenende 09.07.2021 bis 11.07.2021 lud der DFB alle 40 nominierten U17-Bundesliga Schiedsrichter zum alljährlichen Leistungslehrgang ein. Da man durch die Corona Auflagen nicht alle Schiedsrichter gleichzeitig in einer Präsenzform einladen konnte, wurde die Maßnahme auf zwei Gruppen aufgeteilt. Die sechs bayerischen Referees Simon Dimmerling, Benedikt Jany, Silas Kempf, Lukas Traegner, Matthias Zahn und Kenny Abieba wurden in Gruppe 2 vom 10.07.2021 bis 11.07.2021 eingeteilt.

03. Juni 2021

Informationen zu den VSA-Sommerlehrgängen 2021

Um die aktuellen Vorgaben umzusetzen, aber gleichzeitig alle Schiedsrichter*innen und Beobachter*innen bestmöglich auf die Saison 2021/22 vorzubereiten und die entsprechenden Leistungsprüfungen abzunehmen, hat der VSA folgendes Lehrgangskonzept beschlossen. Die Lehrgänge finden in diesem Jahr an unterschiedlichen Tagen in erster Linie online statt. In Präsenz wird nur die Leistungsprüfung abgenommen.

 

Am 10.06.2021 um 19 Uhr starten die Sommerlehrgänge mit einer Auftaktveranstaltung (Achtung: neuer Termin als den BSO kommuniziert wegen Überschneidung mit einem DFB Termin), in denen der VSA über die Lehrgänge, die unterschiedlichen Formate und die Durchführung des Regeltests sowie der Leistungsprüfung informieren wird. Hier ist auch ein Testlauf der Online-Regelteste geplant. Für die Online-Regelteste sollte jeder Lehrgangsteilnehmende testen, ob sein/ihr Zugang zum DFB Online-Lernen funktioniert.

28. Mai 2021

Gastreferent Prof. Dr. Sven Laumer online in Cham

Was sich so alles im Schiedsrichterwesen geändert hat

 

Gastreferent Prof. Dr. Sven Laumer online in Cham

 

„Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“, begann Sven Laumer seinen hochinteressanten Vortrag. Laumer selbst, Professor für Wirtschaftsinformatik in Erlangen, war Schiedsrichter bis hin zur Bayernliga und kennt die Stadien im Landkreis Cham gut, denn öfters führte ihn die Einteilung in den ostbayerischen Raum nach Cham, Vilzing oder Bad Kötzting.

Bevor er 2018 in den Verbands-Schiedsrichterausschuss (VSA) berufen wurde, war er lange Jahre Obmann und Lehrwart der Gruppe Juro-Nord (Schwabach). Im VSA teilt er nunmehr Spiele der Bayern- und Landesligen ein, aber wickelt sämtliche Angelegenheiten im IT-Bereich ab.

14. Mai 2021

VSA-Mitglied Sven Laumer zu Gast im Bayerwald

Letzten Freitag stand für unsere „Bayerwald-Schiris“ die nächste turnusgemäße Monatsveranstaltung auf der Agenda. Zahlreiche Schiedsrichter aus der Nachbargruppe Wolfstein um GSO Fabian Kilger nahmen das Angebot an, gemeinsam einen Lehrabend durchzuführen. Als Hauptredner, dieses durch die Pandemie ergebenden Online-Meetings vor knapp hundert Zuhörern, konnte GSO Josef Sigl Gastreferent Sven Laumer vom Verbandsschiedsrichterausschuss begrüßen. 

09. April 2021

VSA Sven Laumer zu Gast in Straubing

Groß ist die Sehnsucht bei allen Anhängern des runden Leders in der gesamten Region nach einer Rückkehr auf den beliebten grünen Fußballrasen. Während sich Vereine in der für alle Beteiligten kräfte- und nervenzerrenden Corona-Pandemie akribisch um den gesellschaftlichen Zusammenhalt ihrer Mitglieder bemühen, steht auch die gruppeninterne Kommunikation innerhalb der Schiedsrichtervereinigung Straubing in diesen Tagen nicht still. Nach bereits einiger erfolgreich abgehaltener Videokonferenzen hinsichtlich Regel- und Praxisschulungen vor allem für Leistungsklassenschiedsrichter, stand am vergangenen Freitag, den 09.April 2021, die zweite turnusgemäße Monatsversammlung des Jahres auf der Agenda. Die meisten Gruppenmitglieder hätten sich diese freilich am liebsten in gewohnter Manier in Form geselliger Diskussionen und erhellender Lehrbeiträge als Präsenzveranstaltung in den Räumlichkeiten einer örtlichen Gastwirtschaft gewünscht, was jedoch unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen bekanntermaßen nicht möglich ist. Deshalb wurde sich am Freitagabend online zugeschaltet, um die neuesten Informationen zu Regeln, Spielbetrieb und Gruppenaktivität in Erfahrung zu bringen. Lehrwart Stefan Dorfner begrüßte zunächst alle Teilnehmer*innen und begann mit einer kleinen viralen Umfrage, bei der alle Schiedsrichter*innen ein kurzes Meinungsbild zu ihrem aktuellen Interesse an der Schiedsrichterei abgeben konnten. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass der Großteil der Gruppe die interne Motivation Spiele zu leiten nicht verloren hat.

Wir regeln das
– Jetzt mitmachen!

 

Du möchtest Schiedsrichter werden? Nimm an einem unserer Neulingslehrgängen teil oder Kontakt mit uns auf!

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.